Taverna Elia bestellen

Taverna Elia

Schellingstr. 147, 80797 München., Germany

🛍 Mittagessen, Wein, Tee, Mittelmeer, Bier*

4.4 💬1675 Bewertungen

Essen bestellen

Bei Taverna Elia in Schellingstr. 147, 80797 München., Germany glauben wir an die die Wissenschaft des Essens. Mit einer 4.5 Bewertung und 49 Bewertungen bieten wir eine vielfältige Speisekarte, die verspricht, jeden Gast zu zu erfreuen.


Adresse

Map

Eudora Klocko
Eudora Klocko

Wir waren hier mit einem Groupon Gutschein und sehr positiv überrascht. Die Vorspeisenplatte war riesig und lecker, der gemischte Grillteller ebenso mit lecker knackigem Gemüse dazu. Nur der Nachtisch, Schokoladenkuchen, war nichts besonderes, würden wir ohne Gutschein auch nicht bestellen. Die Atmosphäre war herzlich und zum Wohlfühlen in diesem kleineren Familienbetrieb. Und man sollte etwas Zeit mitbringen, was uns aber nicht stört.Fazit: Zum griechisch essen eine klare Empfehlung, gute Speisenauswahl, zentral gelegen und Preise für die Lage angemessen.

Menü zum bestellen 38 Möglichkeiten

Hast du Fragen? Ruf einfach an unter +498974043008 Bestelle jetzt dein Mittags- oder Abendessen bei Taverna Elia einfach online! Egal ob für eine Firmenfeier oder deinen Geburtstag. Garantiert frisch zubereitet und geliefert vom Lieferservice von Taverna Elia aus München.

Bewertungen

Mr. Kenton Bradtke
Mr. Kenton Bradtke

Wir hatten uns über groupon einen Gutschein über EUR 26,90 gekauft, der uns zu Zweit ein dreigängiges Menü versprach. Und der Deal war gut, denn wir aßen dafür (1) eine gemischte kalte Vorspeisenplatte, (2) als Hauptgang Gyros mit Pommes Frites, Tzaziki und gemischtem Salat und (3) zum Dessert einen griechischen Joghurt mit Honig und Walnüssen, dazu gab' s noch (4) je einen Ouzo auf Eis und (5) je einen griechischen Mokka.Wir bestellten dazu noch eine 0,75 l-Mineralwasser (EUR 4,20) und je ein dunkles Weißbier von der Kaltenberger Brauerei (EUR 3,60 pro Glas).Damit haben wir jeder für knapp EUR 20,-- zu Abend gegessen und etwas getrunken. Das ist fair, denn die Qualität der Speisen und der Zubereitung, sowie der Geschmack des Servierten war ok.Die Präsentation der Gerichte könnte jedoch etwas liebevoller sein, ebenso wie der etwas zu brummelige Chef ein Stück freundlicher und aufmerksamer sein könnte.Nach einer recht knappen Begrüßung wurde uns erst einmal vorgeworfen, dass wir den groupon-Gutschein nicht ausgedruckt, sondern nur digital in der App dabei hatten.Dabei hat fast jeder Gastwirt, der mit groupon arbeitet, einen Scanner auf seinem Smartphone, mit dem er den QR-Code des Gutscheins einlesen kann! Und davon gingen wir auch im Falle der Taverna Elia in der Münchner Schellingstraße aus.Der Gastgarten könnte freundlicher gestaltet sein: Die recht häßlichen Resopal-Platten auf den Tischen wirken nicht sehr gemütlich und eher billig. Auf den Tischen im Gastgarten der Taverne stehen weder Blumen oder ein Kräutertopf noch eine Pfeffermühle. Nein, auf der blanken Tischplatte liegen nur die Tischsets - und die sind schon recht schmuddelig und nicht sehr sauber. Bis auf den Wein am Eingang gibt es auch keine Pflanzen im Gastgarten.Auch nicht gerade üblich: Das Besteck, mit dem wir die Vorspeise gegessen hatten, mussten wir für die Hauptspeise behalten! So nahmen wir also das schmutzige Besteck wieder vom leeren Vorspeisenteller und legten es auf die Sets zurück. Merkwürdige Sparsamkeit!Dafür mussten wir uns ansehen wie der Chef sich eine Zigarette nach der anderen anzündete und ohne sich nach dem Rauchen die Hände zu waschen zwischendurch wieder das Essen servierte oder das Geschirr abräumte. Wem' s gefällt!Aber immerhin die Musik war authentisch und brachte griechische Emotionen ins Spiel. Im Gastraum lief übrigens in Dauerschleife ein Eigenwerbe-Video auf dem Flatbildschirm über der Theke - mit Bildern des Lokals, der Speisen und mit Impressionen aus Griechenland.Das Lokal war für einen Samstagabend recht wenig besucht. Als wir ankamen waren zwei Tische besetzt, dann später vier (unseren Tisch mitgezählt).Dafür schien aber das Catering-Geschäft zu laufen, denn ein Ausfahrer nach dem anderen holte sich seine Fracht hinten im Lokal an der Theke ab.Fazit:Unser erster und letzter Besuch. Hauptgrund: Wir sind die Freundlichkeit der Griechen im "Poseidon" in Martinsried, im "Poseidon" in der Maria-Ward-Straße oder im "Naxos" in der Verdistraße gewohnt - und auf so etwas wollen wir nicht verzichten.Die Taverna Elia ist uns einfach zu lieblos geführt, der Service ist zu wenig herzlich und der Gastgarten zu ungemütlich. Da nützt das beste Essen nichts, wenn die "Software" und die Atmosphäre nicht stimmen! Schade.


Prof. Jordi Lesch
Prof. Jordi Lesch

Fängt beim Salat an. LIEBLOS dekoriert. Kein typischer griechischer Salat. Keine Oliven, kein Schafskäse und keine Peperoni.Die große Platte bestellt.Alles gleich gewürzt. Gyros manche frischer, manche aufgewärmt (hat einen leichten Leberartigen Beigeschmack). Lamm sehr durch und somit zeh. Fleischspeiß und Hackbällchen war noch in Ordnung. Aber nachm essen einen sehr komisches Bauchgefühl. Dachte ich zuerst, aber dann die Wahrheit. Bauchschmerzen.Wo bitte habe die anderen gegessen, das solch Bewertungen entstanden sind?Nie wieder.Tipp: Großen Bogen um dieses Restaurant machen.


Karl Volkman
Karl Volkman

Wenn ich könnte, würde ich 10 Punkte vergeben!Dieses Lokal ist mehr als nur empfehlenswert! Das essen ist sehr gut. Super lecker und alles frisch zubereitet. Aber was dieses Restaurant so einmalig macht, ist der Wirt! Ein sehr gastfreundlicher, aufmerksamer, kommunikativer und sympathischer Mann. Man fühlt sich hier einfach willkommen.Ich werde definitiv immer wieder kommen:-)


Dr. Quincy Koepp DDS
Dr. Quincy Koepp DDS

Wenn Sie eine Pause vom großartigen lokalen Essen brauchen, ist Griechisch eine gute Option in Deutschland. Dieses Restaurant befindet sich in einem Vorort-Sportkomplex, nicht gerade ein gemütlicher Ort und keine gute Aussicht. Da es in diesem Vorort nicht viele alternative Möglichkeiten gibt, ist das Restaurant bei Einheimischen beliebt und kann größere Familien- und Sportgruppen anziehen. Das Essen ist in Ordnung, nicht das beste griechische Essen, das ich hatte, aber gut. Der Service kann schwierig sein, wenn es voll wird.


Verona Kunze
Verona Kunze

Alles sehr authentisch und lecker. Ein sehr gutes Restaurant, um die Küche Griechenlands zu schmecken. Einfsch top ist auch der Service!


Milford Bahringer
Milford Bahringer

Sind zur Städtetour in München gewesen und durch die Bewertungen und die Nähe zum Hotel ins Lokal geführt worden.Klasse Essen und Bedienung vom griechischen Chef persönlich!Die Einrichtung ist zwar nicht die Top-Adresse aber super sauber und dennoch irgendwie typisch südländisch. Wo man in Griechenland teilweise den besten Fisch der Stadt auf Plastikstühlen genießt, isst man hier auf soliden und bequemen Holzstühlen. Der Tisch ist spartanisch dekoriert. Man braucht aber den Platz für Teller, Salat, Vorspeisen die alle frisch und mit persönlicher Note serviert werden. Egal ob warme, kalte Vorspeise oder Hauptgericht und Nachtisch... Alles schmeckt super!Würden wir in München wohnen, wäre wir regelmäßig dort.


Jefferey Effertz III
Jefferey Effertz III

Exzellente Küche, super netter griechischer Chef und ein Ambiente als wäre man in Griechenland im Urlaub.Die Musik echt griechisch.Man kann öfter hingehen, es ist immer gut.Die Toiletten vorbildlich sauber und mit Kosmetikartikeln für die Gäste bestücktim Sommer ist es auch wunderschön auf der Terasse. Kindersitze vorhanden. Lustig fanden wir auch Menüpunkt 66 “leerer Teller mit Besteck für 0,00 Euro, fürs Mitessen bei Mama, Papa, ect.“

Bestellen
bearbeiten melden bewerten beanspruchen bild hinzufügen newsletter

Muenchen

Muenchen

Kategorien

  • Mittagessen
  • Wein
  • Tee
  • Mittelmeer
  • Bier*
  • Gastronomie
  • Nachtisch
  • Griechisch
  • Für Vegetarier Geeignet
  • Griechische Köstlichkeiten

Annehmlichkeiten

  • Lieferung

Ähnliche Restaurants

Ist das Ihr Restaurant, und Sie möchten etwas ändern oder den Eintrag selbst verwalten? Kontaktieren Sie uns hier.