Salsa essen bestellen

Salsa

Weitlingstr. 34, 10317 Berlin, Germany

🛍 Mittagessen, Kaffee, Fleisch, Huhn, Tee

3.8 💬8687 Bewertungen

Essen bestellen

Auf Weitlingstr. 34, 10317 Berlin, Germany bietet Salsa ein unvergleichliches Essenserlebnis. Unsere 3.8 und 9985 Bewertungen sind ein Beweis für die leckere Reise, die dich in unserer Speisekarte erwartet.


Adresse

Map

Junius Mann DVM
Junius Mann DVM

Es ist fast jede Woche und zweimal pro Woche. Sie schätzt den Service sehr. Der Staub. Als Ergebnis bot sie etwas Gutes für ein gutes Beispiel, das Fleisch wird immer in der Milch vom Geschmack getroffen, aber es kommt auf das Essen an. "Übermäßig sicher".

Menü zum bestellen 106 Möglichkeiten

Hast du Fragen? Ruf einfach an unter +49305252541 Bestelle jetzt dein Mittags- oder Abendessen bei Salsa einfach online! Egal ob für eine Firmenfeier oder deinen Geburtstag. Garantiert frisch zubereitet und geliefert vom Lieferservice von Salsa aus Berlin.

Bewertungen

Thaddeus Erdman
Thaddeus Erdman

Bin gerade Kaffee trinken gegangen. Ich mag den Ort, es fühlt sich gemütlich an und das Personal hat sich Zeit genommen, um einen großartigen Cappuccino zuzubereiten. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen.


Prof. Lou Lowe
Prof. Lou Lowe

Kam hierher für Getränke, aber kein Essen. Die Cocktails waren großartig; stark und lecker! Ich habe Sex on the Beach und Long Island Beach Tea probiert und beide waren fabelhaft. Happy Hour nach 18.30 Uhr Wir werden auf jeden Fall wiederkommen, um das Essen zu probieren, da es wirklich gut roch.


John Bruen
John Bruen

Durch Zufall sind wir reingeflogen, und wir hatten keine Lust, von unserer Wohnung den ganzen Weg zurück in die angesagte Warsauer Straße zu fahren, also wollten wir in der Nachbarschaft etwas. Und daran ist wirklich nichts auszusetzen. Schnell, heiß und dort wo dein Geld ist. Nette Leute.


Prof. Darwin Johnston
Prof. Darwin Johnston

Meine Bewertung ist in zwei Kategorien unterteilt, Service und Essen. Wir waren mit dem Service nicht zufrieden. zunächst durften wir uns nicht an den gewünschten tisch setzen, da dieses „privat“ allerdings nicht als solches gekennzeichnet war. ein „reserviert“-Schild hätte es auch getan, dann wäre man nicht auf die Idee gekommen, dort zu sitzen. Der Tisch war vom Vorgänger noch stark zerkrümelt, wurde aber erst abgewischt, als wir den Kellner darum baten. die ebenfalls schmutzige serviette wurde nicht ausgetauscht, also haben wir sie selbstständig geschüttelt. die Zeit vom Dienstbefehl war in Ordnung. Als wir mit dem Essen fertig waren, wurde der erste Kassierer sofort abgeräumt. der zweite Schalter war noch nicht leer, stand aber noch, bis wir ihn vor Ort verließen. als wir übertrunken waren, gingen wir lieber ca. 20-25 minuten zu den gerichten um zu bezahlen. Leider wurden wir in der Zwischenzeit nicht gefragt, ob wir etwas trinken wollen. Außerdem hatten die Kellner zwischenzeitlich an der offenen Tür geraucht, was beim Essen nicht sehr angenehm war, da alles eingezogen wurde. Generell kam das Servicepersonal nicht sehr professionell rüber. zum Essen: Es war weder gut noch schlecht. Es wäre gelogen worden zu behaupten, es wäre ungenießbar gewesen, aber es war nicht sehr ansprechend. Wie andere vor mir geschrieben haben, war es nichts Besonderes. Viele scheinen jedoch wegen der Ersatzrippen dorthin zu gehen, da es 95% der anwesenden Kunden zu diesem Zeitpunkt bestellt hatten.


Dr. Kaya Paucek Sr.
Dr. Kaya Paucek Sr.

Ypperlig Mat og God Service. Godt miljø, spennende meny. Anbefaler burgerne, biffen, kyllingen. Ja det meste smakte ypperlig!


Adell Hudson I
Adell Hudson I

Das Personal ist ein Hausmeister ... der Einheimische ist sehr neugierig, malerisch in der Dekoration, die mexikanisch riechen möchte ... blau ... und bleibt schlecht. Das Essen (Chilis mit Fleisch ... Alambre ... usw.) bekommt eine Luft, was sein sollte ... aber das ist eine bestimmte Luft. Auf jeden Fall sosa.Wer mexikanisches Essen überhaupt nicht kennt, kann Ihnen beweisen, obwohl ich glaube, dass sie nicht wiederholen und nebenbei eine Meinung zu dieser verdienten Küche haben. Ich werde nicht zurückkehren.


Phoebe Hyatt
Phoebe Hyatt

Nachdem ich ihren "Salsa-Doppelburger" probiert habe, war ich immer wieder dort. Meine Freunde hatten als Vorspeise "Chili con Carne", aber die Portion ist groß, also ist es nicht wirklich eine Vorspeise. „Chuletas de Salsa“ und „Fajita de Carne“ sind ebenfalls sehr lecker. Einmal war es voller als sonst und der Service war nicht wirklich darauf vorbereitet. Fast alle, nicht nur mein Tisch, sondern auch die anderen in der Umgebung, bekamen die falschen Getränke und Speisen. Die Tische draußen sind schön, aber drinnen ist es nicht der schönste Ort, den ich je gesehen habe.

Ist das Ihr Restaurant, und Sie möchten etwas ändern oder den Eintrag selbst verwalten? Kontaktieren Sie uns hier.